Braumeister PvE Übersicht

by

Diese Übersicht wurde mit dem Hintergrundgedanken erstellt, einen kompakten Überblick über alle notwendigen Informationen zu bieten, um das Spielen als Braumeister:in so effektiv wie möglich zu machen. Für Informationen, die etwas in die Tiefe gehen und euch einen besseren Einblick in die Mechaniken der Spezialisierung bieten, könnt ihr den Links im Artikel folgen oder oben in der Navigationsleiste auf die “Erweitert”-Spalte klicken. (Die Artikel werden nach und nach übersetzt und zur Verfügung gestellt, es kann also sein, dass noch nicht alle Artikel direkt zur Verfügung stehen. Solange es noch keine Übersetzung gibt, führen die Links euch zu den englischen Artikeln.)

Dieser Guide wurde im Sinne von Patch 9.0.2  verfasst und wird laufend aktualisiert, wenn sich durch Tests, Simulationen oder Diskussionen neue Erkenntnisse ergeben haben.

Talente

  Instanzen Schlachtzug
Reihe 1 (Stufe 15) Chistoß Auge des Tigers
Reihe 2 (Stufe 25) Tigerrausch Persönliche Präferenz
Reihe 3 (Stufe 30) Leichtbrauweise oder Schwarzochsengebräu Leichtbrauweise
Reihe 4 (Stufe 35) Statue des Schwarzen Ochsen beschwören oder Ring des Friedens Statue des Schwarzen Ochsen beschwören oder Ring des Friedens
Reihe 5 (Stufe 40) Heilendes Elixier oder Schaden dämpfen Heilendes Elixier oder Schaden dämpfen
Reihe 6 (Stufe 45) Erquickender Jadewind Erquickender Jadewind
Reihe 7 (Stufe 50) Nehmerqualitäten Nehmerqualitäten

Talente für den Kriegsmodus

Im Kriegsmodus habt ihr Zugriff auf eine zusätzliche Reihe von Talenten. Obwohl die meisten Talente situationsabhängig nützlich sind, werden die folgenden Optionen als Standard empfohlen:

  • Fass aufmachen erzeugt zusätzlichen Schaden und eine zusätzliche Betäubung, die für eine passive Schadenserhöhung auf Fasshieb mit einem Makro verbunden werden kann.
  • Unheimliche Gärung bietet zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit und zusätzliche Schadensreduzierung magischen Schadens.
  • Flammender Atem funktioniert gut, wenn es mit dem Talent Feuerspeier kombiniert wird, was euch sowohl einen Schadensbonus als auch eine zusätzliche Betäubung liefert.

Weiteres über Talente

Während die obigen Tabelle einen guten Ausgangspunkt bieten, kann es nützlich sein, sich selbst ein besseres Verständnis für die anderen Talente anzueignen, um zu wissen, wann sie am besten verwendet werden. Dies gilt auch für einige Talente, die oben nicht erwähnt wurden, wie z. B. Himmlische Flammen. Bei Interesse lest bitte die erweiterte Seite.

Prioritätenliste / Rotation

 

Braumeister:innen arbeiten mit einer Prioritätenliste. Das bedeutet, dass ihr jede verfügbare Fähigkeit verwenden solltet, die in der Priorität jeweils am höchsten ist. Bei bestimmten Talentkombinationen führt die Priorität zu einer festen Rotation. Weitere Informationen darüber, wie Prioritäten generiert werden, findet ihr in Babylonius’ Artikel zum Verständnis von Prioritäten (Understanding Priorities) (Dieser Artikel wurde ursprünglich für Windläufer-Mönche geschrieben, aber die Methode gilt für alle Spezialisierungen).

 

Ein Ziel

  1. Berührung des Todes, wenn verfügbar
  2. Schwarzochsengebräu (wenn es als Talent genommen wurde und sowohl Himmlisches Gebräu Abklingzeit hat als auch Reinigendes Gebräu keine Aufladungen mehr hat)
  3. Niuzao den schwarzen Ochsen beschwören
  4. Paktfähigkeit (Waffen der Ordnung  /  Knochenstaubgebräu  /  Faelinie Stampfen  /  Gefallener Orden)
  5. Tigerklaue (Wenn Blackout-Combo-Buff aktiv ist)
  6. Fasshieb
  7. Blackout-Tritt
  8. Feuerodem
  9. Erquickender Jadewind (wenn es als Talent genommen wurde und nicht aktiv ist)
  10. Chistoß (wenn Talent gewählt wurde)
  11. Chiwelle (wenn Talent gewählt wurde)
  12. Explodierendes Fässchen (wenn Talent gewählt wurde)
  13. Tigerklaue (Wenn Energie > 55)
  14. Erquickender Jadewind (Wenn Talent gewählt wurde)

3+ Ziele

  1. Wirbelnder Kranichtritt (wenn Energie > 55 und mehr Schaden gewünscht wird)
  2. Berührung des Todes, wenn verfügbar
  3. Schwarzochsengebräu (wenn es als Talent genommen wurde und sowohl Himmlisches Gebräu Abklingzeit hat als auch Reinigendes Gebräu keine Aufladungen mehr hat)
  4. Niuzao den schwarzen Ochsen beschwören
  5. Paktfähigkeit (Waffen der Ordnung  /  Knochenstaubgebräu  /  Faelinie Stampfen  /  Gefallener Orden)
  6. Fasshieb
  7. Blackout-Tritt
  8. Feuerodem
  9. Erquickender Jadewind (wenn es als Talent genommen wurde und nicht aktiv ist)
  10. Chistoß (wenn Talent gewählt wurde)
  11. Explodierendes Fässchen (wenn Talent gewählt wurde)
  12. Tigerklaue (Wenn Blackout-Combo-Buff aktiv ist)
  13. Chiwelle (wenn Talent gewählt wurde)
  14. Tigerklaue (wenn Talent gewählt wurde > 55 und/oder um das Auge des Tigers aktiv zu halten)
  15. Erquickender Jadewind (Wenn Talent gewählt wurde)

Gebräue und Beinarbeit

  • Beinarbeit ist eine passive Fähigkeit, die aktiviert wird, wenn ihr Fasshieb, Blackout-Tritt und Wirbelnder Kranichtritt benutzt. Sie bestimmt, wie viel zusätzlichen Schaden ihr staffelt. Die Dauer beträgt 15 Sekunden und sollte automatisch immer aktiv sein, wenn ihr eine der oben genannten Prioritätenlisten korrekt befolgt. Wirbelnder Kranichtritt ist NICHT notwendig, um Beinarbeit zu behalten.
  • Reinigendes Gebräu – Ihr solltet darauf achten, eine eurer beiden Aufladungen verbraucht zu halten, um keine Abklingzeit-Reduktion durch die Fähigkeiten Fasshieb  oder Tigerklaue zu verschwenden. Im Idealfall werdet ihr eine Aufladung möglichst zeitnah nach Schadenseintritt verbrauchen, um die Menge an geläutertem Chi zu maximieren.
  • Himmlisches Gebräu – Obwohl es sehr verlockend sein kann, die Fähigkeit erst für viele Stapel von geläutertem Chi oder für schweren Schaden aufzusparen, wird diese Fähigkeit am besten mehr oder weniger auf Abklingzeit benutzt. Dies liegt daran, dass Himmlische Gebräu auch von der Abklingzeit-Reduktion von Fasshieb und Tigerklaue profitiert. Allerhöchstens sollte man es für ein paar Sekunden verzögern, aber im Allgemeinen ist es idealer, mehr Schilde zu generieren, statt eines großen Schildes. Schwarzochsengebräu kann die Abklingzeit dieser Fähigkeit vollständig zurücksetzen.

Pakte

Letztlich sind alle vier Pakte bei der Vielzahl von Aktivitäten (Instanzen, Schlachtzügen, Mythisch+, etc.) angemessen. Es gibt keine einzige Option, die für alle Situationen die Beste ist. Trotzdem können die Kyrianer mit dem Pelagos-Seelenband als eine bequeme, allgemeine Option angesehen werden, da Phiole des Gleichmuts ein ausgezeichnetes Verteidigungswerkzeug  darstellt und Waffen der Ordnung nicht viel Aufwand erfordern, um davon sowohl defensiv als auch offensiv zu profitieren. Wenn ihr weitere Informationen über das Pakt- und Seelenbande-System für Braumeister:innen wünscht, einschließlich der Wahl des richtigen Bündnisses speziell für euch, lest bitte den Artikel von Emallson, weiter unten.

 

Legendäre Erinnerungen

In den Schattenlanden habt ihr Zugang zu einer Vielzahl legendärer Fähigkeiten. Während einige in bestimmten Situationen schlagkräftiger sind als andere, wird im Allgemeinen empfohlen, entweder Sturmbräus letztes Fass oder Versengte Leidenschaften zu wählen. Wenn ihr mehr über die anderen Fähigkeiten erfahren möchtet, die Braumeister:innen zur Verfügung stehen und wann ihr sie verwenden solltet, dann lest bitte Emallsons Leitfaden zu diesem Thema

Ausrüstung

“Best-in-Slot”

Das Konzept der “Best-in-slot”-Listen ist größtenteils veraltet, obwohl es in Shadowlands ein wenig “zurückgekehrt” ist. Die Ausrüstung sollte von Fall zu Fall mit Tools wie SimCraft oder Raidbots abgewogen und bewertet werden.

Wertepriorität

Defensive Werte-Priorität

Itemlevel > Meisterschaft = Vielseitigkeit = Kritischer Trefferwert > Tempo

Defensive Werteprioritäten für Braumeister:innen sind extrem begegnungsabhängig und können sich für euren Charakter basierend auf eurer aktuellen Ausrüstung und basierend auf euren Werten ändern. Aufgrund dessen, wie Staffeln in den Schattenlanden skaliert, werdet ihr immer die Ausrüstung (außer Schmuck) mit dem höchsten Itemlevel verwenden wollen, unabhängig von den sekundären Werten. Insbesondere Raid- und Dungeon-Begegnungen neigen dazu, stark in Richtung Nahkampf und ausweichbarem Schaden programmiert worden zu sein. Also empfehlen wir, auf Meisterschaft zu achten und gleichzeitig eine gesunde Menge an Vielseitigkeit und kritischem Trefferwert zu behalten.

Offensive Werte-Priorität

Itemlevel > Vielseitigkeit = Kritischer Trefferwert > Tempo > Meisterschaft

Die offensive Wertepriorität für Braumeister:innen hängt sehr stark von eurer aktuellen Ausrüstung, Talenten und legendären Fähigkeiten ab. Während die oben genannte Werte-Balance für die meisten Spieler:innen gilt, wird empfohlen, mit Raidbots zu simulieren, um genaue, personalisierte Gewichtungen für eure Werte zu erhalten. Bedenkt, dass wir trotz des eher schwachen Wertestatus’ von Beweglichkeit pro Punkt trotzdem eine deutlich größere Menge an Beweglichkeit pro Itemlevel erhalten, als für sekundäre Werte. Zusätzlich liegen unsere anderen sekundären Werte ziemlich nahe an Beweglichkeit. Folglich gewinnt die Itemstufe in der Regel trotz des niedrigen Nutzens von Beweglichkeit im Vergleich zu den sekundären Stats am Meisten. Wie immer, simuliert euren Charakter, um das genaueste Bild zu bekommen.

Weitere Lektüre

Edelsteine

  • Vielseitiger Juwelenverbund ist eine ausgewogene Option für Offensive und Defensive und sollte in allen verfügbaren Sockeln gesockelt werden.

Verzauberungen

Schmuckstücke (Trinkets)

Schmuckstücke (Trinkets) variieren in ihrer Nützlichkeit im Allgemeinen in Abhängigkeit von dem Inhalt, den ihr bevorzugt spielt (Instanzen, Raids, Mythisch+, etc.). Schmuck gilt auch als ein Stück Ausrüstung, das verhältnismäßig einfach für die Optimierung der Offensive oder Defensive getauscht werden kann. Ihr solltet darauf abzielen, eine Vielfalt zur Hand zu haben, um auf bestimmte Situation flexibel reagieren zu können. Allerdings sind defensive Schmuckstücke aufgrund ihres geringen relativen Wertes im Vergleich zu offensiveren in der Regel nicht zu empfehlen. Dennoch ist hier eine kurze Zusammenfassung der potenziellen defensiven und offensiven Schmuckstücke aufgelistet, die in Shadowlands-Dungeons verfügbar sind, um euch bei der Entscheidung zu helfen.

Defensive Schmuckstücke

  • Blutbespritzte Schuppe kann alle zwei Minuten aktiviert werden, um Gegnern Schattenschaden zuzufügen und ein Absorptionsschild basierend auf der Anzahl der getroffenen Ziele zu erzeugen. Es ist die einzige wirklich relevante Wahl für eine defensive Option, wenn ihr eine benötigt.
  • Schleimiges zehrendes Organ sammelt nach und nach eine Menge von Selbstheilung, wenn ihr Schaden nehmt. Seine lange Aufbauzeit und Mangel an sofortiger Heilung, wenn es verwendet wird, schwächt seinen Gesamtwert etwas, aber die Heilung selbst ist nicht schlecht.
  • Okarina der Nebelruferin ist ein einzigartiges Schmuckstück, mit dem ihr eine unterstützende Rolle in eurer Gruppe einnehmen könnt. Es bietet euch und euren Verbündeten eine Chance, temporäre Vielseitigkeit zu erhöhen. Obwohl es nicht die stärkste Option ist, ist es die nützlichste für andere.
  • Dunkelmond-Kartenset: Unbeugsamkeit ist im Hinblick auf seine Gegenstandsstufe verhältnismäßig leicht zu bekommen. Die Schadensreduktion ist jedoch sowohl gering als auch etwas zufällig. Vermeidet es weitestgehend.
  • Pulsierendes Steinherz bietet Rüstung und Lebensregeneration auf einer niedrigen Abklingzeit. Leider macht es der Effekt für euch wahrscheinlicher, Schaden zu erleiden, den ihr hättet vermeiden können. Kann nicht mit Tigerrausch entfernt werden.
  • Rüstungsset des Klingentänzers hat in der Theorie den lustigen Effekt, mit einer großen Menge an Rüstung für einen langen Zeitraum Bonus-“Dornen”-Schaden zuzufügen. Leider ist der tatsächliche Effekt viel schlechter als die Schnellinfo verspricht und der verursachte Schaden wird aufgrund der physischen Natur durch die gegnerische Rüstung verringert. Es hat jedoch eindeutig keine Zielobergrenze, sodass es in bestimmten Situationen aus früheren Erweiterungen nützlich sein kann.
  • Bargasts Leine erinnert an das frühere Schmuckstück “Kette des Leidens” aus dem Ewigen Palast in der Schlacht um Azeroth. Während es effektiv als 30-Sekunden-Hingebungsvolle Opfergabe wirkt, könntet ihr stattdessen auch nach der Originalfähigkeit eines Paladins fragen, die wahrscheinlich in eurem Schlachtzug sowieso vorhanden ist, um dasselbe zu erreichen, ohne ein Rüstungsplatz dafür zu opfern.
  • Zersplittertes Herz von Al’ar scheint einen nützlichen Effekt zu bieten: einen Freitod! Eine deutliche Abwertung des Schmuckstücks kommt jedoch durch die maximale Schwelle, von der der Effekt ausgelöst werden kann – einschließlich einiger Treffer, die ihr bereits mit Hilfe von Staffeln überleben solltet – und dass seine Explosion euren Verbündeten schaden wird.
  • Blutiger Jahrgang ist fast wie das alte “anhaltender psychischer Panzer” Schmuckstück, mit dem zusätzlichen Bonus der Umwandlung jeder “verschwendeten” Absorption in Heilung. Da ihr jedoch durch Staffeln ohnehin etwas Absorption habt, ist es unwahrscheinlich, dass ihr eine bemerkenswerte Heilung von seiner Wirkung bekommt. Die Absorption selbst ist anständig für die niedrige Abklingzeit, und seine Interaktion mit Himmlisches Glück ist immer noch schön, zum Glück.
  • Hasserfüllte Kette ist ein weiteres Hybrid-Schmuckstück, das Heilung bietet, wenn ihr es braucht, und Schaden, wenn ihr gesund seid. Leider ist der Schaden physisch und die Heilung ist etwas gering. Es stehen bessere Optionen zur Verfügung.
  • Wappenbuch der Steinlegion scheint zunächst nur eine geringe Menge an Vielseitigkeit zu bieten. Aber, wenn es andere Spieler in eurer Gruppe gibt, die auch dieses Schmuckstück ausgerüstet haben, erhöht sich der Vielseitigkeits-Bonus! Wenn es mehrere Schmuckstück-Träger gibt, kann dies eine starke Wahl sein, die kein zusätzliches Denken von eurer Seite erfordert. Da es von den Generälen der Steinlegion kommt, ist es auch 7 Gegenstandsstufen höher als andere Schmuckstücke.

Offensive Schmuckstücke

  • Phiole der Fäulnis hat einen unglaublich starken Vorteil, aber seine Nützlichkeit ist weitgehend auf Kämpfe mit nur einem Ziel beschränkt.
  • Dekanter der animageladenen Winde ist ein feines Schmuckstück, dessen Gesamtschaden mit mehreren Zielen steigt.
  • Schattengrifftotem ist ein Schmuckstück mit großem Potenzial, vorausgesetzt, ihr könnt Feinde in seinem Wirkbereich halten oder töten, um die Abklingzeit zu reduzieren.
  • Abgefülltes Fledderflügeltoxin ist eine passive Quelle von Bonusschaden, vergleichbar mit dem tödlichen Gift eines Schurken. Denkt nur daran, es jede Stunde wieder auf eure Waffen anzuwenden.
  • Dunkelmond-Kartenset: Fäulnis ist ein ziemlich schwacher Effekt, aber leicht für seine Gegenstandsstufe zu erhalten. Erwägt, es als erste Schmuckstück-Auswahl zu verwenden, bevor ihr relevantere Optionen erhaltet.
  • Schleicherflügel ist praktisch das Schmuckstück von Drest’agath für nur ein Ziel. Da es sich um physischen Schaden handelt, verringert die gegnerische Rüstung den ausgeteilten Betrag. Es ist auch möglich, einen anderen Gegner als den, den ihr beabsichtigt, zu treffen.
  • Makabres Notenblatt erfordert, dass ihr euch bewegt, anstatt still zu stehen – eine schlechte Perspektive für einen Tank – und euch nur mit Tempo belohnt. Vermeidet es ganz.
  • Erinnerung an vergangene Sünden hat den einzigartigen Vorteil, dass seine Wirkung bis zu 25 Mal gestapelt werden kann, obwohl ihr nur 5 Stapel pro Aktivierung anwenden könnt. Dies bedeutet, dass die Stärke des Schmuckstücks darin liegt, es mehrere Spieler gleichzeitig verwenden zu lassen und so zu massiven Schadensspitzen zu führen! Allein ist es ein bisschen glanzlos.
  • Schreckensfeuergefäß ist alles, was sich Braumeister:innen von einem offensiven Schmuckstück versprechen: roher, nicht-physischer Schaden auf Abruf mit einer geringen Abklingzeit. Da es von Sire Denathrius kommt, ist es auch 7 Itemlevel höher als andere Schmuckstücke.

Wenn es um offensive Auswahlmöglichkeiten für Schmuckstücke geht, solltet ihr euch BloodMallet anschauen, um schnell einen Vergleich jedes einzelnen Schmuckstücks zu sehen, das euch als Braumeister:innen auf einer Vielzahl von Itemleveln zur Verfügung steht. Obwohl es eine nützliche Richtlinie sein kann, solltet ihr euch am besten mit Raidbots oder SimCraft simulieren, um die besten Schmuckstücke für euren Charakter zu finden.

Sonstiges

Verbrauchbare Gegenstände

Volksboni

Die Volkswahl wird mit Ausnahme einiger spezifischer Volksfähigkeiten nur vernachlässigbare Auswirkungen haben. Der Arkane Strom der Blutelfen und die Steingestalt der Zwerge sind die wirkungsvollsten Volksboni. Im Allgemeinen wählt ihr aber, was ihr bevorzugt. Der Unterschied zwischen den Völkern ist weitgehend zu vernachlässigen.

Berufe

Berufe sind ebenfalls unwichtig für eure Gesamtleistung als Braumeister:innen. Der direkteste Kampfvorteil, der insgesamt zur Verfügung gestellt wird, ist Alchemie aufgrund seiner passiven Mixologie.

WeakAuras

Es gibt nur sehr wenige erforderliche WeakAuras für Braumeister:innen. Die am häufigsten verwendeten sind da, um aktuelle Stagger-Schäden zu beobachten und zu verfolgen, obwohl WeakAuras für kompliziertere Aufgaben sowie die Überwachung der Gesundheit Ihrer Schwarzen Ochsenstatue verwendet werden können.

Macros

All-in-One Taunt Macro

  • #showtooltip Provoke
  • /cast [nomod,@mouseover,harm,nodead] Provoke
  • /cast [nomod] Provoke
  • /targetexact [mod:alt] Black Ox Statue
  • /cast [mod:alt] Provoke
  • /targetlasttarget [mod:alt,exists]

Mit diesem Makro könnt ihr Provokation auf verschiedene Arten verwenden. Es kann auf alles abzielen, wo sich eurer Mauszeiger gerade befindet; alternativ auf eure Ochsen-Statue (sofern ihr das Talent habt). Sollte die “alt”-Taste nicht der Schlüssel für euch sein, den ihr für den Spott der Statue verwenden möchtet, könnt ihr diesen Teil des Makros ändern.

Talent Makro für Stufe 35

  • #showtooltip
  • /cast [talent:4/1]Leg Sweep;[talent:4/2]Summon Black Ox Statue;[talent:4/3]Ring of Peace

Dieses Makro aktualisiert automatisch die Tastaturkürzel, die ihr für das ausgewählte Talent der Stufe 35 ausgewählt habt (diese Reihe von Talenten wird das  nicht automatisch tun). Da Tigerschwanzfeger ein passives Talent ist, gibt euch das Makro einen zweiten Feger, wenn dieses Talent ausgewählt wird. Euch steht es natürlich frei, eure normale Tastaturbelegungen für euch zu verwenden, wenn ihr wollt.

Talent Makro für Stufe 40

  • #showtooltip [talent:5/1] Stagger;[talent:5/2]Healing Elixir;[talent:5/3]Dampen Harm
  • /cast [talent:5/2]Healing Elixir;[talent:5/3]Dampen Harm

Dieses Makro aktualisiert automatisch die Tastaturbelegung, die ihr für das ausgewählte Talent der Stufe 40 ausgewählt habt (diese Reihe von Talenten wird dies nicht automatisch tun). Beachtet, dass das Symbol staffeln anzeigt, wenn ihr Geballte Ladung ausgewählt habt, da es passiv ist und bei Auswahl nicht in der Zauberliste angezeigt wird.

Talent Macro für Stufe 45

  • #showtooltip [talent:6/1]Keg Smash;[talent:6/2]Rushing Jade Wind;[talent:6/3]Exploding Keg
  • /cast [talent:6/2]Rushing Jade Wind;[talent:6/3]Exploding Keg

Dieses Makro aktualisiert automatisch die Tastaturbelegung, die ihr für das ausgewählte Talent der Stufe 45 ausgewählt habt. Andernfalls wird diese Talentzeile dies nicht automatisch tun. Bitte beachtet, dass das Symbol Fasshieb anzeigt, wenn ihr die Speziallieferung ausgewählt habt, da der passive Effekt nicht in eurer Fähigkeitsliste angezeigt wird. Die beiden teilen sich jedoch ein Symbol, daher sollte es unabhängig davon als angemessene Erinnerung dienen.

Passive Double Barrel Macro

  • #showtooltip Keg Smash
  • /cast Double Barrel
  • /cast Keg Smash

Dieses Makro nutzt automatisch das Fass aufmachen PvP-Talent, wenn ihr es ausgewählt habt und wendet es gleichzeitig mit eurem Fasshieb an. Es wird immer noch funktionieren, auch wenn ihr dieses Talent nicht ausgewählt habt und es ist auch nützlich, wenn ihr nur von seiner passiven Schadenserhöhung und Betäubungseffekt alle 45 Sekunden profitieren möchtet.